Vergleichsweinprobe

 

Ruwer trifft auf Saale-Unstrut

Die Vergleichsweinprobe findet immer am Vorabend des Ruwerweinfestes in Kasel statt. Jährlich wechselnd werden unterschiedliche Rieslinge von der Ruwer paarweise - zueinander passend nach Qualitätsstufe, Geschmacksrichtung und Stil - mit Rieslingen anderer Weinbaugebiete verglichen.

Dabei geht es nicht darum, festzustellen, wer jetzt am Ende "besser" ist. Vielmehr soll gezeigt werden, wie sehr gerade die Riesling-Rebe in der Lage ist, die geologischen und klimatischen Bedingungen der unterschiedlichen Terroirs widerzuspiegeln, wie unterschiedlich die Weine im Keller ausgebaut werden können.

Die Probe wird von einem Weinexperten aus dem jeweiligen Partnergebiet zusammen mit einem Kommentator von der Ruwer professionell kommentiert.

 

FR 10. Juni 2016 // 20:00 Uhr

Ruwer trifft auf Saale-Unstrut

Dieses Jahr zu Gast beim Ruwer-Riesling e.V.: Winzer und ihre Weine aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut, einer hochmittelalterlich geprägten Wein- und Kulturlandschaft und das nördlichste Qualitätsweinanbaugebiet Deutschlands.

 

Durch den Abend führen Bernard Pawis vom Weingut Pawis (Freyburg/Unstrut) und Klaus Böhme vom Kirchscheidunger Weingut (Laucha/Unstrut) sowie Dr. Carmen von Nell-Breuning vom Dominikaner Weingut Nell-Breuning (Kasel).

 

Gemeindehaus Kasel, Nikolausstr. 29, 54317 Kasel

Bushaltestelle 'Kasel Schule'

Eintritt: 20€ (16€ für Mitglieder Ruwer-Riesling e.V.)
Im Preis enthalten sind die Weine, Mineralwasser und Brot.


Mit der VRT sicher ans Ziel - Linie 86 - Fahrplanauskunkft hier ...


Karten an der Abendkasse.

 

 

Vergleichsweinproben der vergangenen Jahre:

2015 - Mittelrhein - Übersicht der teilnehmenden Weingüter zum Download (530kb)
2014 - Rheinhessen - Übersicht der teilnehmenden Weingüter zum Download (170KB)
2013 - Terroir Moselle